Und das können SIE tun:
Erzählen Sie von uns: bei Ihrer Arbeit, an der Schule, im Sportverein, in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis.
Verteilen Sie unsere Aushänge und Flyer am schwarzen Brett oder Intranet Ihrer Firma, bei Hundeschulen, Tierärzten, Futterhäusern und Zoohandlungen.
>>> Aushang zum Download (DIN A4)>>>

>>> Flyer zum Download (8 MB)>>>
Erwerben Sie von einer Tierschützerin hergestellte Armbänder, Schlüsselanhänger oder Halsbänder zum Selbstkostenpreis, deren Erlös komplett unserer Arbeit zugute kommt.
>>> Details >>>
Werden Sie selbst Pflegestelle und nehmen Sie einen Hund bis zur Vermittlung in ein Endzuhause bei sich auf.
Sie können auch spenden:
Futter (auch aufgerissen und abgelaufen)
gebrauchten Hundebedarf wie Leinen, Halsbänder, Geschirre, Körbchen
nicht mehr benötigte Tiermedikamente: wir klären dann mit Tierärzten, wofür diese Medikamente helfen können
Decken, Verbandsmaterial etc, das die Tierschützer vor Ort bekommen
Ihre ZEIT: Helfen Sie uns mit Ihren Kontakten, mit Ihren Ideen